Copyright © 2000 - 2017 Michael Happe    Impressum | Disclaimer

ONE LIFE - LIVE IT

HOME

BUSINESS

KONTAKT

SALE

VIDEO-KANAL

MHome Unterwegs Zuhause Mobiles Frieda Vita
mhappe.de

The World is a book,

and those

that do not travel  

read only one page


St. Augustine

LoneRider

VOLKSWAGEN T4

CAMPER ALLTAGS- und FLUCHTFAHRZEUG

Volkswagen T4 „ex Bundeswehr“

DIE BASIS

Nach langer Recherche sollte es ein T4 sein, ein Fahrzeug ohne moderne Elektronik und CAN Bus, wo die Technik noch eigenständig zu reparieren ist und die Teile nicht übermässig teuer sind. Die Entscheidung sollte zwischen dem 1.90er und 2.4er Saugdiesel fallen. Die 1.9er im Angebot waren fast alles ex Handwerker Transporter die entsprechend „runter gerockt“ waren. Was man da zum Teil auch bei Händlern zu sehen bekommt ist irre.

Dann gab es noch die Alternative, der Bundeswehr T4.

Über einen „Bekannten vom Bekannten“ bekam ich das Angebt eines ex Bundeswehr T4 mit bekannter Herkunft. Ein wenig mehr gelaufen als Angebote im Süden, aber bei dem wusste ich woher und der etwas geringere Preis glich die anfallenden Arbeiten wie Zahnriemen und Co dann aus.

Zum Ende des Jahres war der Deal perfekt und ich holte ihn zum Betrieb nach Hamburg.  

Die Hauptuntersuchung und fällige Par. 21 Untersuchung zur Umschreibung wurden vom Vorbesitzer noch erledigt; so hatte ich den Aufwand bereits hinter mir. Als erstes kam er in die Werkstatt um ihm eine grosse Wartung mit Zahnriemenwechsel zu gönnen. Einige Baustellen tauchten dann aber doch noch auf. Ende JAN 2018 wurde er angemeldet und nach Rostvorsorge und Teilsarnierung kann der Innenausbau starten.

Sarnierung

Bevor der Camperausbau beginnt, ist erstmal eine kleine Sarnierung und Rostvorsorge fällig. So hoffe ich das erstmal Ruhe ist.

Ausbau

Innenausbau

Ich möchte keinen Standard-Camper,

sondern einen individuellen Ausbau nach meinen Vorstellungen und Bedürfnissen.

Sarnierung